Der Abenteuerspielplatz ist ein pädagogisch betreuter Bauspielplatz für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 14 Jahren. 2004 wurde der Abenteuerspielplatz unter der Trägerschaft des Jugendring Wesseling e.V. in Kooperation mit der Stadt Wesseling eröffnet.

Was eins als reiner Bauspielplatz für Kinder und Jugendliche begann, entwickelte sich schnell zu einem Ort an dem man natürlich mit Holz bauen konnte, sich jedoch auch die Verantwortung für Tiere übernehmen konnte. Beginnend mit zwei Ziegen, kamen zügig Meerschweinchen, Kaninchen, Hühner und in diesem Jahr Schweine hinzu. Nun bauen die Kinder nicht nur Hütten in Menschengröße, sondern auch in Schweine-, Kaninchen oder Ziegengröße.

Neben dem Bauen mit Holz und der tiergestützten Pädagogik, lädt der Abenteuerspielplatz dazu ein Freunde in einem geschützten Rahmen zu treffen, in soziale Interaktion mit anderen Kindern und Jugendlichen zu treten und gemeinsam mit den Pädagogen natur- und erlebnispädagogische Erfahrungen zu sammeln.

Der Abenteuerspielplatz wird von zwei hauptamtlichen pädagogischen Mitarbeitern betreut. Durch den Erzieher und den Sozialpädagogen werden Angebote und Projekte geplant und gemeinsam mit den Kindern durchgeführt. Hierbei geht es uns viel mehr um den Weg als um das Ergebnis eines Projektes. Die Kinder können bei uns diverse Kompetenzen in den verschiedenen Bildungsbereichen. Angefangen bei der Verantwortungsübernahme für die Tiere, über die künstlerischen Fähigkeiten bei der Gestaltung von eigenem Spielzeug bis hin zur Kommunikation mit Gleichaltrigen und Erwachsenen. Dennoch ist der Abenteuerspielplatz ein Ort des Spiels und der Freizeit, denn das Lernen findet von ganz alleine statt. Der wohl wichtigste Bereich auf dem Abenteuerspielplatz ist die Kombination aus Selbstständigkeit, Selbstwirksamkeit und der zu vereinen Gruppenzugehörigkeit.

Wenn auch DU Lust hast, Hütten zu bauen, Dich um Tiere zu kümmern oder einfach gemeinsam mit Gleichaltrigen deine Freizeit zu verbringen, dann komm gerne einfach zu unseren Öffnungszeiten vorbei.

Denn auf dem Abenteuerspielplatz ist jedes Kind, jeder Jugendliche, jede Oma, jeder Papa und jede Familie herzlich willkommen! Aus versicherungstechnischen Gründen dürfen erst Kinder ab 7 Jahren ohne Aufsichtsperson den Abenteuerspielplatz besuchen. Jüngere Kinder sind ebenso herzlich willkommen, müssen jedoch von einem Erwachsenen begleitet werden.